Bauablauf / Mieterinformationen

Was passiert wann?

Die Firma W2H Architekten beginnt mit der Baustelleninstallation bereits am 1. Februar 2021. Die ersten Arbeiten umfassen im Wesentlichen die Vorbereitung der Baustelle mit Terrainanpassungen, notwenigen Rodungen und Rückbauten, die Erstellung von Zufahrtswegen sowie weiteren für einen sicheren Bauablauf notwendige Vorkehrungen.

Wir werden diese Informationen laufen anpassen damit Sie auf dem laufenden sind.

 

 

Legende

  1. Neue Einfahrt Besucherparkplätze
  2. Besucherparkplätze welche benutzt werden können
  3. Einstellhalleneinfahrt (kann jederzeit benutzt werden)
  4. Einfahrt Baustellenverkehrt
  5. Häuser Nr. 35 + 37, Baustart 01.02.2021
  6. Häuser 31 + 33, Baustart zirka 01.05.2021
  7. Abstellplatz Kran

Begehbarkeit Fusswege
Auf dem Baustelleninstallationsplan sehen Sie rot eingezeichnet die Baustellen-Abschrankungen. Während der Bauphase können diese Wege nicht mehr benutzt werden.

Spielplatz
Die entsprechenden Rasenspielfelder sowie die Spielplätze stehen während der Bauphase nicht mehr zur Verfügung.

Teiche
Aufgrund der heutigen Sicherheitsbestimmungen müssen die Teiche auf eine Tiefe von 20cm reduziert werden.

Rodungen
Aufgrund der aktuellen sowie den kommenden Baustellen, müssen einige Bäume sowie Sträucher gerodet werden.

Kehricht
Normaler Müll
Die Müllentsorgung bleibt wie bis Anhin. Sie können den «normalen Müll» weiterhin in der Einstellhalle in die dafür vorgesehenen Container werfen. 

Grüncontainer
Der Grüncontainer wird nur noch von unseren Hauswarten bedient.

Sperrgut
Dass Sperrgut kann nicht mehr im Lindendorf 2000, Ostermundigen entsorgt werden. Dies muss individuell von allen Mieterinnen und Mieter selber an den entsprechenden Sperrgutabgaben abgegeben werden.

Kran
Aufgrund der anstehenden Sanierungen sowie Aufstockungen wird ein Kran in der Siedlung aufgestellt (siehe Plan Nr. 7).

Besucherparkplätze
Ein Teil der Besucherparkplätzen wir nicht mehr zur Verfügung stehen (siehe Baustelleninstallationsplan). Wir bitten Sie daher Ihre Besucher zu informieren, dass per sofort nicht mehr auf dem vorderen Abschnitt des Besucherparkplätzen parkiert werden darf.

 

Einstellhalle
Die Einstellhalle kann vorerst ohne Einschränkungen genutzt werden.